Softcontrol Data

Gerät zur Resthärteüberwachung mit parametrierbarem Grenzwert und Möglichkeit zur Einstellung verschiedener Härtemaßeinheiten

Softcontrol-Data überwacht einen parametrierbaren Grenzwert im Bereich von 0,05°dH bis 1°dH, welcher über Taster an der Bedieneinheit individuell eingestellt werden kann. Alternativ können die Maßeinheiten mmol/l, °f oder ppm ausgewählt werden. Messwerte und Statusinformationen können auf einem integriertem USB-Stick gespeichert werden. Zur Ausgabe der Daten im Display kann zwischen den Sprachen Deutsch und Englisch gewählt werden. Softcontrol-Data verfügt über verschiedene Messmodi
und kann daher flexibel an die jeweilige Messaufgabe angepasst werden.

Wie alle Geräte der Softcontrol-Familie arbeitet Softcontrol-Data mit einem ionenselektiven Sensor, wodurch der Zusatz von Indikatoren entfällt. Softcontrol-Data ist mit einer integrierten Eigenüberwachung ausgestattet und kalibriert sich selbst in zyklischen Zeitabständen und bei erkannten Alarmen.

Download Download Datenblatt